Buchladen von Esuberanza Verlag

Esuberanza Verlag begann in 2007 mit der Veröffentlichung von Ineke Lautenbachs erstem Buch De uitdaging. Im selben Jahr wurde Let Our Voices Be Heard! veröffentlicht. Haubtthemen sind Religion und LSBT und es gibt Bücher in mehreren Sprachen.

Die Bücher von Esuberanza Publishing können auf dieser Website gefunden und gekauft werden.


Queer theologische Notizen

Cover Queer theologische Notizen
Von Kerstin Söderblom

Was ist queer und was hat das mit christlichen Themen zu tun? Geht das überhaupt zusammen? Wie kann die Bibel queer gelesen werden? Und was sind queer theologische Sichtweisen auf kirchenpolitische Entwicklungen? Seit fünf Jahren schreibt Kerstin Söderblom queer theologische Blogbeiträge in der Rubrik kreuz & queer auf dem Onlineportal evangelisch.de. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Onlineblogs hat sie ihre Beiträge gesichtet und sortiert und mit einigen Vorträgen, Essays und Beiträgen aus ihrem privaten Blog ergänzt. Entstanden ist ein Essayband, der queere Anliegen aus christlicher Perspektive und christliche Positionen aus queerer Sicht diskutiert. Die Beiträge gründen auf inhaltliche Recherchen, interaktive Werkstattarbeit und persönliche Erfahrungen, die sich die Autorin in über dreißig Jahre langer Beschäftigung mit den Themen angeeignet hat.

Leonore Preis 2021

Logo Leonore PrijsFur dieses Buch had dei Autorin in 2021 der Leonore Siegele-Wenschkewitz Preis enthalten. Der Preis dient der Auszeichnung von Beiträgen, die in besonderer Weise die Feministische Theologie oder die Gender Studies in der Theologie vorantreiben.

Zur Preisverleihung gibt es Bilder und Video's, die auf dem website vom Preis an zu sehen sind.

Ansehen

Flyer Queer theologische NotizenKaufen Sie das Buch in einem dieser Geschäfte

Beim deutschen BoD Buchshop

Bei Amazon - das am besten geeignete Geschäft

Als E-book bei Kobo

Buchdetails

Titel Queer theologische Notizen
Autor Kerstin Söderblom
Sprache Deutsch
Veröffentlichungsjahr 2020
  Gedrucktes Buch
ISBN 978-90-8883-039-6
Preis EUR 20,- ohne Versandkosten
Seiten 384
  E-book
ISBN 978-90-8883-041-9
Preis EUR 6,50